• +49 (0)89 - 45 22 094 0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0001001111100101100001111010001111110010010000111011111000000011101011
0001001111100101100001111010001111110010010000111011111000000011101011
1101011101110100101000110011001001000110111001100011101100000110000111
1101011101110100101000110011001001000110111001100011101100000110000111
0010011101010011101110010101000010001010110011101100100111011000001000
0010011101010011101110010101000010001010110011101100100111011000001000
1001001000010010000000101010001001100110011111010011110101101000110100
1001001000010010000000101010001001100110011111010011110101101000110100
0001001111100101100001111010001111110010010000111011111000000011101011
0001001111100101100001111010001111110010010000111011111000000011101011
1101011101110100101000110011001001000110111001100011101100000110000111
1101011101110100101000110011001001000110111001100011101100000110000111
0001001111100101100001111010001111110010010000111011111000000011101011
0001001111100101100001111010001111110010010000111011111000000011101011
1101011101110100101000110011001001000110111001100011101100000110000111
1101011101110100101000110011001001000110111001100011101100000110000111

Was Sie zu Insider-Bedrohungen in Unternehmen 2020 wissen müssen

Die Zahl der Insider-Bedrohungen in Unternehmen ist in den letzten zwei Jahren um knapp 50% angestiegen. Zu dieser Erkenntnis kommt die internationale Studie von Proofpoint und observeIT zu den Kosten von Insider-Bedrohungen 2020. Die wichtigsten Studienergebnisse haben wir für Sie zusammengefasst.

Wie Sie mit DMARC Ihre E-Mails, Ihre Domain und Ihre Marke schützen

Die Corona-Pandemie führt zu einem enormen Anstieg von Cyberangriffen per E-Mail. Malware- und Phishing-Kampagnen haben sich seit Anfang des Jahres um ca 30,000% vervielfacht. Die E-Mail stellt für Unternehmen somit gleich mehrere Bedrohungen dar. Auf der einen Seite: Verluste sensibler Unternehmensdaten und finanzielle Schäden als Konsequenzen eines Angriffes. Das andere Risiko: Schäden an Image, Reputation und Marke durch E-Mail-Betrug. Hier kommt DMARC ins Spiel.

Arbeit nach der Coronakrise: Handlungsempfehlungen für IT-Entscheider

Virtuelle Meetings statt Dienstreisen, Homeoffice statt Büro-Räumen. Die Corona-Krise hat den Arbeitsalltag vieler Unternehmen und Mitarbeiter stark verändert. Was früher fast undenkbar war, wurde zur Realität. Gleichzeitig hat die Umstellung aufs Remote Arbeiten die Schwachstellen in der IT-Security aufgezeigt. Was haben wir aus der Krise gelernt und wie wird die Arbeit nach der Corona aussehen? Die wichtigsten Handlungsfelder haben wir für Sie zusammengefasst.

Lassen Sie uns gemeinsam loslegen

Wir unterstützen Sie gerne!

Servus aus München

A gscheids Haferl Kaffee
hat´s hier:

CYQUEO
Kistlerhofstraße 75
D-81379 München

Anrufen

Alle Klarheiten beseitigt?
Rufen Sie uns an! Unser Team berät Sie
qualifiziert und ehrlich zur bestmöglichen
IT-Security für Ihr Unternehmen.

+49 89 45 22 094 - 40

Wir rufen Sie zurück

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.